Immobilienstandort Karlsruhe als Kapitalanlage – Mietwohnungen sind gefragt

Immobilienstandort Karlsruhe als Kapitalanlage
Immobilienexperten wie Timo Jurth aus Karlsruhe wissen: Die Stadt im östlichen Teil Baden-Württembergs bietet großes Potential für Privatanleger, die über den Kauf einer Immobilie nachdenken. Es ist ein offenes Geheimnis, dass ein Immobilienkauf aufgrund der Niedrigzinslage derzeit ein lohnenswertes Geschäft ist. 
Wird die Immobilie als Anlageobjekt zur Vermietung gekauft, lässt sich die Investition durch Mieteinnahmen amortisieren. Später stellen diese ein passives Einkommen dar, welches beispielsweise die Rente aufbessern kann, denn die Nachfrage nach Mietwohnungen wird vor allem in Karlsruhe immer weiter bestehen. Die Tatsache, dass die Stadt mehrere staatliche und private Universitäten bzw. Hochschulen beheimatet, sorgt dafür, dass viele Studenten auf Wohnungssuche sind und jeder Quadratmeter Wohnraum gefragt ist. Für Immobilienkäufer bedeutet dies, dass sie nahezu immer sicher gehen können, Mieter zu finden und stetige Einnahmen generieren können. Wenn das Objekt attraktiv und gepflegt ist, stellt es eine begehrte Perspektive für Studenten jeden Semesters dar. Attraktive Objekte bietet beispielsweise Timo Jurth Immobilienspezialist in der “Fächerstadt”. Mit unter können Vermieter ihre Mieter aus einer zweistelligen Anzahl von Bewerbungen auswählen. 
Hinzu kommt, dass die Stadt am Rhein nicht nur ein gutes Bildungsangebot darbietet, sondern auch mit Flair und Lebensqualität lockt. Neben dem Schlosspark am Karlsruher Schloss gibt es in der Umgegend viele Baggerseen, an denen man sich vom Klausurenstress erholen kann. Studenten werden eine lebendige Kneipenszene und schöne Einkaufsmöglichkeiten vorfinden. Die Nähe zum Elsass ist ebenso reizvoll. 

Interessanter Trend begünstigt Immobilienkauf 
Während es früher im Studentenleben gängig war, das Zusammenleben als Wohngemeinschaft zu organisieren und so die Mietkosten zu teilen, gibt es heutzutage eine Trendwende, die Immobilienkäufern sehr entgegen kommt. Die heutige Generation zieht es vor, Privatsphäre zu genießen und wenn möglich in einer Mietswohnung alleine zu leben. Dies hat mit den gestiegenen Anforderungen im Berufsleben und Unsicherheiten hinsichtlich der Zukunft zu tun, denn man möchte in Prüfungen gut abschneiden sowie beim Lernen Ruhe haben, um mit einem erfolgreichen Studium einen guten Grundstein für später legen zu können. Auch die Tatsache, dass Freunde über das Smartphone nur zwei Klicks entfernt sind und man die WG-Küche nicht mehr als Ort sozialen Austausches braucht, begünstigt diese Entwicklung. 
Zudem möchten Eltern ihre Kinder gut aufgehoben wissen und sind gerne bereit, dafür ein bisschen mehr Geld auszugeben. Solvente Mieter gibt es demnach immer.
Aufgrund der hohen Nachfrage ist die einzige Herausforderung für Immobilienbesitzer die Vergabe ihres Wohnraums. Welcher Mieter scheint vertrauenswürdig?  Im Zweifelsfall können Bonitätsprüfungen und ausgiebige Besichtigungstermine helfen.

PRESSEKONTAKT

SAB GmbH & Co. KG
Pressestelle

Rüppurrer Str. 32
76137 Karlsruhe

Website: sab-gmbh.de
E-Mail : kontakt@sab-gmbh.de
Telefon: +49 (721) 57 04 29-0